Leistungsprüfung Setzin Aug.'2015

Am 29. August fand in Setzin eine Stutenleistungsprüfung der Shetlandponys, der Partbred Shetlandponys und der Classic Ponys statt. Bei schönstem Wetter wurden 22 hervorragend vorbereitete Stuten von Gisbert, Liane und Aneka vorgestellt. 

 

Die Richter haben von neun Uhr in der Früh bis zum Nachmittag um halb fünf aufmerksam jedes Pony im Dressurviereck und auf der Geländestrecke verfolgt und beurteilt. Eine kleine Pause war ihnen dann gegönnt, wenn der Fremdfahrer den Pferden noch einmal Aufmerksamkeit abverlangt hat. Aufgrund der neuen Richtlinien dauert die Prüfung für jede Stute jetzt ca. 20 Minuten.

 

Da Shetlandponys nicht viele Möglichkeiten haben, um weitere "Noten" zu erhalten um ihren Zuchtwert zu verbessern, ist diese Prüfung besonders wichtig. Jedem Teilnehmer der Prüfung ist dies bewusst. Und sogar das Wetter hat darauf Rücksicht genommen und sich von seiner besten Seite gezeigt.

 

Am Ende gab es Beifall für die Fahrer und die Besitzer der Stuten, die sich am Besten gezeigt haben. Die Richter waren sehr zufrieden und lobten den verbesserten Schritt in der Zucht. Auch im Trab wurden Noten von 7 bis 9,5 vergeben.  Am Ende haben 14 Stuten das Leistungsziel von 7,5 Punkten und mehr erreicht, was sie zusammen mit einer Note von 7,5 oder mehr aus der Stutbucheintragung zu einer Vorstellung auf der Elitestutenschau auf der Mela im September berechtigt.

Ergebnisse der Stutenleistungsprüfung vom 29.08.2015 in Setzin Ergebnisse der Stutenleistungsprüfung vom 29.08.2015 in Setzin
Druckversion Druckversion | Sitemap
© IG Shetlandpony Mecklenburg-Vorpommern